Biochemiker Jiří Friml erhält europäischen Wissenschaftspreis

Pflanzenentwicklung und Pflanzenwachstum sind das Forschungsgebiet des aus Mähren stammenden Biochemikers Jiří Friml. Der Molekularbiologe und Biochemiker erforscht die genetischen, molekularen und zellbiologischen Prozesse, die die Entwicklung von Pflanzen steuern und hat damit grundlegende Denkanstösse nicht nur für die pflanzenwissenschaftliche Forschung geliefert. Seine Erkenntnisse helfen zu verstehen, wie das Wachstum von Pflanzen gesteuert wird und wie es auf unvorhergesehene Ereignisse reagiert. Für seine Leistungen wurde Friml im Hamburger Rathaus der renommierte Körber-Preis 2010 überreicht.

Körberpreisträger 2010: Jiří Friml
Foto: Friedrun Reinhold

Friml wurde 1973 in Nedakonice geboren und studierte an der Masarykuniversität in Brünn Biochemie. Seit 2007 ist er Professor für für Pflanzen-Systembiologie an der belgischen Universität Gent.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: